Knochenaufbau: Stabiles Fundament für Zahnimplantate

Gehen die natürlichen Zähne trotz bester Pflege und Vorsorge verloren, was bedingt durch Unfälle oder Zahnkrankheiten der Fall sein kann, wird Zahnersatz nötig. Dieser ersetzt die verloren gegangenen Zähne idealerweise vollständig in Funktion und Ästhetik. Die moderne Zahnmedizin vertraut an dieser Stelle überwiegend auf Zahnimplantate: Künstliche Zahnwurzeln, die während eines kleinen chirurgischen Eingriffs in den Kiefer eingesetzt werden. Dort verwachsen sie mit dem Knochen und fungieren nach einer Einheilzeit von durchschnittlich 3 – 6 Monaten als sichere Basis für den auf ihnen befestigten Zahnersatz. Dafür muss allerdings ausreichend gesunde Knochenmasse vorhanden sein. Ist dies nicht gegeben, aber eine Implantation notwendig, führen wir in unserer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Nürnberg eine sogenannte Augmentation, einen chirurgischen Knochenaufbau, durch.

Weiterlesen

Stellenanzeige Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r)

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in unserer modernen Praxisklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Nürnberg. Sie erwartet eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein hohes fachliches Niveau – beste Voraussetzungen für eine langfristige berufliche Entfaltung.

Für die Behandlungsassistenz suchen wir eine engagierte und flexible Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) in Vollzeit.

Weiterlesen

Fußball-Weltmeisterschaft: Wir wünschen viel Spaß!

Liebe Patienten,

endlich ist es wieder soweit: Am 14. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft! Das 21. Turnier dieser Art wird bis zum 15. Juli in Russland ausgetragen. Dann darf der neue Weltmeister gekürt werden und den Titel die nächsten vier Jahre tragen.

Weiterlesen

Behandlung ohne Angst: Vollnarkose und Sedierung

Ein flaues Gefühl im Magen, schweißnasse Hände, Zittern – kommen Ihnen diese Gefühle in Verbindung mit dem Besuch beim Zahnarzt bekannt vor? Damit sind Sie nicht allein: Denn gerade wenn eine größere Zahnbehandlung ansteht, haben viele Patienten mit Zahnarztangst zu kämpfen. Unter Umständen kann sich diese Angst zu einer waschechten Zahnarztphobie entwickeln, die dafür sorgt, dass Patienten auch dringend notwendige Behandlungen immer wieder aufschieben. Dies wirkt sich nicht nur negativ auf die Mund- und Zahngesundheit aus, auch der allgemeine Gesundheitszustand kann so nachhaltig beeinträchtig werden. In Ihrer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Nürnberg bieten wir Ihnen darum verschiedene Möglichkeiten an, Eingriffe vollkommen schmerzfrei durchzuführen: Vollnarkose und Sedierung.

Weiterlesen

1 2 3 5