Zahnimplantate: Stabile Basis für hochwertigen Zahnersatz

Soll Zahnverlust ausgeglichen werden, ist Implantat getragener Zahnersatz eine überaus hochwertige und ästhetisch sehr ansprechende Versorgungslösung. Denn Zahnimplantate fungieren als künstliche Zahnwurzeln und stellen eine stabile und feste Verankerung des Zahnersatzes im Mund sicher. So gliedern sich die neuen Zähne harmonisch in die bestehenden Zahnreihen ein. Zahnimplantate eignen sich für die Versorgung kleiner und größerer Zahnlücken sowie komplett zahnloser Kiefer. In unserer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Nürnberg planen wir den Implantat-Eingriff mit der modernen, computernavigierten 3D-Planung zielgerichtet und effizient, was den Eingriff möglichst sanft und schonend für die Patienten macht.

Weiterlesen

Frühling 2017 – Verhaltenstipps vor und nach der OP

Um den Heilungsprozess bei kiefer- oder oralchirurgischen Eingriffen zu unterstützen und Komplikationen möglichst zu vermeiden, ist es wichtig, einige Verhaltensregeln zu beachten. Selbstverständlich beraten wir Sie ausführlich dazu, wenn eine Operation bevorsteht. Weil wir möchten, dass Sie stets gut informiert sind, haben Ihnen hier schon einmal wichtige Tipps zusammengestellt.

Weiterlesen

Frühling 2017 – Ursachen und Auswirkungen von Mundtrockenheit

Unser Speichel erfüllt wichtige Funktionen: Er trägt zur Selbstreinigung des Mundes und damit zur Vorsorge gegen Karies und Parodontitis bei, indem er hilft, Zucker und Speisereste aus dem Mund zu entfernen, die den Bakterien als Nahrung dienen. Außerdem verdünnt der Speichel Säure, die von Kariesbakterien produziert wird oder durch saure Lebensmittel in unseren Mund gelangt. Gleichzeitig führt er dem Zahnschmelz einen Teil der notwendigen Mineralien wieder zu, die durch säurehaltige Nahrungsmittel oder Karies herausgelöst wurden (Remineralisierung).

Weiterlesen

Frühling 2017 – Mehr Sicherheit bei Implantationen durch 3D-Planung

Zahnimplantate stellen die derzeit modernste und ästhetischste Möglichkeit dar, Einzelzähne, ganze Zahnreihen oder sogar alle Zähne zu ersetzen bzw. Prothesen stabil zu verankern. Es handelt sich dabei um künstliche Zahnwurzeln aus gut verträglichem Titan (oder seltener aus Keramik), die in den Kieferknochen eingesetzt werden und auf denen anschließend eine Krone, Brücke oder Prothese befestigt wird.

Weiterlesen