Praxisbetrieb wird unverändert fortgeführt!

Geringe Strahlenbelastung beim digitalen Röntgen

Röntgenaufnahmen sind in der Praxisklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Dr. Dr. Zikarsky & Kollegen in Nürnberg wichtig für die Diagnose und die Vorbereitung verschiedener Behandlungen. Darunter zählen zum Beispiel Zahnentfernungen oder Implantationen. Wir möchten erklären, wie Röntgenaufnahmen funktionieren, welche besondere Technik wir in unserer Praxis dafür verwenden und wie viel Strahlung dabei wirkt.

Weiterlesen

Dysgnathie – Fehlentwicklungen des Kiefers

Angeborene oder erworbene Fehlentwicklungen von Zähnen, des Kiefers oder des gesamten Kauapparats sind unter dem Fachbegriff Dysgnathie zusammengefasst. Eine häufig vorkommende Dysgnathie ist die Rücklage des Ober- oder Unterkiefers. Im Unterkiefer sind es überwiegend erbliche Einflüsse, die eine Fehlstellung verursachen. Dagegen bilden sich die Veränderungen im Oberkiefer eher durch Gewohnheiten im Kleinkindalter heraus. Dazu zählen langes Daumenlutschen oder das Nuckeln an Flaschen. Daraus kann sich ein offener Biss oder eine Prognathie ausbilden. Auch ein Rückbiss ist möglich. Falls die Gewohnheiten im Kindesalter rechtzeitig abgestellt werden, ist das jedoch eindämmbar.

Weiterlesen

Umbauten für neuen Aufzug in unserem Gebäude ab 08. August 2020

Ab dem 08. August 2020 beginnen Bauarbeiten am Aufzug. Diese Umbauten nehmen etwa vier bis sechs Wochen in Anspruch. Unsere Praxisklinik Dr. Dr. Zikarsky & Kollegen befindet sich im 2. und 3. Obergeschoss und während dieser Zeit ist Rollstuhlfahrern leider keine Möglichkeit gegeben, den Aufzug zu nutzen. Nach den Umbauten ist der Aufzug geräumiger und mit einer automatischen Tür. Auf die Zeit nach den Bauarbeiten freuen wir uns und darauf, dass wir wieder alle Patienten begrüßen können!

Nach einer Weisheitszahn-OP: Tipps zu Ernährung und Sport

Bereiten Weisheitszähne Probleme mit Schmerzen durch Entzündungen oder gefährden bei ihrem Durchbruch benachbarte Zähne, ist eine Weisheitszahn-OP mit Extraktion unumgänglich. Diese erfolgt unter lokaler Betäubung – in einzelnen Fällen oder bei Angstpatienten auch mit Sedierung oder Vollnarkose. Auf jeden Fall sollten Patienten die ersten Tage danach bei Ernährung oder Sport ein paar Punkte beachten, damit die entstandene Wunde gut und schnell verheilt. Wenn es um Ihre Weisheitszähne geht, sind wir, Praxisklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Oralchirurgie Dr. Dr. Zikarsky & Kollegen in Nürnberg, Ihr erster Ansprechpartner und mit jahrelanger Erfahrung  für Sie da!

Weiterlesen