Praxisbetrieb wird unverändert fortgeführt!

All-on-4™/All-on-6™

Beim All-on-4™-/All-on-6™-Konzept wird ein sogenanntes Langzeitprovisorium angefertigt und eingegliedert – dieses ist festsitzend aber eben nur provisorisch. Der endgültige Zahnersatz wird nach drei bis sechs Monaten auf den Implantaten befestigt. Ihre Vorteile:

  • Befestigung des gesamten Zahnbogens auf vier bis sechs Zahnimplantaten – großer Vorteil bei zahnlosem Kiefer,
  • kurze Behandlungsdauer,
  • sofortige Belastung nach Implantation mit provisorischem Zahnersatz möglich,
  • hohe Stabilität auch bei geringem Knochenvolumen,
  • festsitzende oder herausnehmbare Prothese später möglich.