Sofortimplantate

Sofortimplantat heißt, dass direkt mit der Zahnentfernung ein Implantat gesetzt werden kann. In der Regel beträgt die Abheilphase nach erfolgter Zahnentfernung ein bis drei Monate.

Wenn es Ihre individuellen Voraussetzungen erlauben, kann allerdings eine Sofortimplantation bei zeitgleicher Zahnentfernung möglich sein. Verwendet werden für dieses Verfahren besondere Implantate, die an den zuvor festgelegten Positionen direkt durch die Schleimhaut in den Kieferknochen eingefügt werden.

Die Vorteile von Sofortimplantaten:

  • Oft ist nur ein Operationstermin notwendig, da das Einfügen des Implantates bereits in der ersten Sitzung durchgeführt wird.
  • Aufgrund der minimalinvasiven Technik können wir Schnitte und Wunden erheblich verringern, in der Regel sogar vollständig vermeiden: Denn das Implantat wird langsam und sorgfältig mit einer speziellen Bohrtechnik in den Kieferknochen eingebracht.