Praxisbetrieb wird unverändert fortgeführt!

Nach der OP: Nachsorge Kieferfehlstellung Operation

Eine gewissenhafte Nachsorge – sowohl bei uns in der Praxisklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Oralchirurgie Dr. Dr. Zikarsky & Kollegen als auch zu Hause – trägt zum Behandlungserfolg bei und beugt möglichen Komplikationen (Schmerzen, Schwellungen, Nachblutungen etc.) vor. Somit ist die Nachsorge ein wesentlicher Bestandteil jeder operativen Fehlstellungskorrektur. Doch was genau gehört zur optimalen Nachsorge nach der Operation einer Kieferfehlstellung? Da dies je nach Art der Kieferfehlstellung und dem Operationsverfahren unterschiedlich ist, möchten wir Ihnen im Folgenden an zwei typischen Beispielen den Bereich Nachsorge veranschaulichen.

Weiterlesen

Unsere Öffnungszeiten in den Herbstferien

Liebe Patienten,

vom 28. Oktober bis zum 31. Oktober sind in Bayern Herbstferien und wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine wundervolle Herbstzeit und Happy Halloween!

Auch in den Herbstferien für Sie da: Ihr Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg in Nürnberg

Weiterlesen

Kieferfehlstellung = Operation?
Wann eine Operation bei Kieferfehlstellungen sinnvoll ist

Nicht jede Kieferfehlstellung erfordert eine Operation. Oft ist das Tragen einer Zahnspange, ggf. in Kombination mit weiteren kieferorthopädischen Maßnahmen, sowohl ästhetisch als auch funktionell ausreichend – vorausgesetzt allerdings, dass die Behandlung bereits im Jugendalter vor dem Abschluss des Knochenwachstums erfolgt. Bei Erwachsenen ist die kieferorthopädische Behandlung in vielen Fällen nicht mehr erfolgreich. Darüber hinaus gibt es besondere Stellungs- und Formanomalien der Zähne und Kieferknochen, die zu einem ausgeprägten Fehlbiss mit entsprechenden Beschwerden führen. In der Fachsprache wird der Fehlbiss als Dysgnathie bezeichnet. Bei diesen Kieferfehlstellungen ist eine Operation möglich. Bei uns in der Praxisklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Oralchirurgie Dr. Dr. Zikarsky & Kollegen sind Sie in den besten Händen.

Weiterlesen